6.Mai     -  Von Inzell ging es bei bestem Frühlingswetter über den Frillensee und die Steineralm auf einem interessanten Wegemix bis zur Stauffenbrücke in Bad Reichenhall. Die Handketttensäge kam dabei erfolgreich zum Einsatz ;-)

Nach Stärkung am Thumsee haben wir uns auf teils neuen (nicht nur Salinen-) Wegen zurück zur Jochberghöhe gekämpft. Die klassischen Trails auf Weißbach waren dann eine willkommene Belohnung. Da die Brücke an den Weißbachfällen grad gesperrt / neu gebaut wird, ging es dann nochmal anstrengend über die Himmelsleiter zurück zum Cafe Zwing. So standen am Ende anstrengende 1500Hm als Saisoneröffnung zu Buche.