In der zweiten Osterferienwoche starteten wir die Saison 2018 in der Maremma. Zwischen Berg und Strand, Cappucino und Grappa, Sonne und Schlamm machten wir uns und teilweise und Radl fit für die Saison. Wenige Stürze blieben glücklicherweise folgenlos und ich hoffe, dass die Saison nun richtig beginnen kann.

Vielen Dank an alle Teilnehmer - Euch ist es zu verdanken, wenn eine solche Reise so fröhlich und stressfrei gelingt. Für alle, die nicht dabei sein konnten, hier unten einige Eindrücke.